Tab unten



Tab unten

Top Thema

Nachbericht DBU-Jugendausschuss-Sitzung

 13.09.2017
(Yvonne Kampmann)

Am vergangenen Wochenende tagte im sauerländischen Sundern der DBU-Jugendausschuss. Zentrale Themen des ersten Tages der zweitägigen Konferenz waren die Deutsche Jugendmeisterschaft und die Bundesjugendmeisterschaften 2018. Anhand der Zahlen der vergangenen drei Jahre wurden die Entwicklungen im Jugendbereich zunächst analysiert, bevor die Teilnehmer verschiedene Ideen diskutierten, wie die Meisterschaften durch neue Wettbewerbe und Altersklassen sportlich breiter und auch öffentlichkeitswirksamer dargestellt werden können. Eine mögliche Umsetzung einiger dieser Ideen wird in den nächsten Wochen weiter ausgearbeitet.

Eine Entscheidung ist bereits bezüglich der Wettbewerbe gefallen, die auf der DJM 2018 stattfinden:

Karambol:
Dreiband – U17 – TB
Dreiband – U21 – MB
Freie Partie – mU15 – TB
Freie Partie – mU17 – TB
Freie Partie – mU21 – MB

Kegel:
BK 2-Kombi – U21 – TB
5-Kegel-Billard – U21 – MB

Snooker:
mU17
mU21

Poolbillard:
14.1-endlos – mU17, mU19, wU19
10-Ball – mU17, mU19, wU19
8-Ball – mU17, mU19, wU19
9-Ball – mU17, mU19, wU19

Auf der DJM 2018 werden außerdem folgende Demo-Wettbewerbe ausgetragen:

Karambol:
Freie Partie – wU21 – TB

Kegel:
Biathlon – U21 – MB
Eurokegel – U17 – TB
Eurokegel – U21 – TB

Snooker:
6reds – wU21

Poolbillard:
9-Ball – U15
8-Ball – U15
9-Ball – mU21
9-Ball – wU21

Mit der Ausweitung des Wettkampfangebotes wird jungen Sportlern der Einstieg in den leistungsbezogenen Sport erleichtert und für alle Spielarten ein Einstiegswettbewerb ausgerichtet. Die U21-Wettbewerbe für Mädchen und Jungen im Bereich Poolbillard ermöglichen einen einfacheren Übergang vom Jugend- in den Juniorenbereich und im Bereich Kegel werden erstmals Eurokegel und Biathlon in das Sportprogramm der DJM aufgenommen. Die Feldgrößen der einzelnen Wettbewerbe sind dem Anhang zu entnehmen.

Die Teilnehmer verständigten sich auf der Sitzung ferner auf die Zuständigkeiten des Jugendsauschusses und der Jugendsportkommission und besprachen die Haushaltsplanung 2018.

Der zweite Tag stand im Zeichen möglicher Projekte, die den Billardsport für Jugendliche attraktiv machen. Einige dieser Projekte sollen nun in den kommenden Wochen und Monaten konkretisiert und umgesetzt werden. Man darf gespannt sein!


Dateianhänge:


Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Sportler des BVOWL holen...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Patrick Hofmann zweifach...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
10 Ball Verbandsmeisters...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Patrick Hofmann vom VdP...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Spielberichtseingabe...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Problem Spielberichtsein...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Spielplan endlich komple...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
6 Landesmeistertitel für...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Melanie Süßenguth gewinn...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
6 Medaillen bei der DM f...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Brilon mit eigenem Clubh...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Verbandsmeisterschaft 9-...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Verbandsmeisterschaft Se...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Verbandsmeisterschaften ...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Spieltagverlegungen wg. ...
Gesamten Artikel öffnen...
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Verbandsmeisterschaft Ju...
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten